Freitag, 25. Juni 2010

Was fuer ein Tag - Begegnung mit de dritten Art

Nicht nur, dass es einfach nur schweineheiss in Tokyo ist, nein. Ich habe einen Pechtag (und das bei den ganzen Klimaanlagen um mich herum, die mich einfach wahnsinnig machen - bin ja kein Amerikaner, der sich grade wieder wie Zuhause fuehlt ;) )

Heute Morgen haette ich erstmal beinahe verschlafen, was so gar nicht schoen waere, da wir ja einen Test schrieben. Bin dann also mal fix zur Uni geflitzt. Dort wusste ich auf so kaum eine Frage der Lehrer die Antwort, weil mein Gehirn auf wundersame Weise immer kurz bevor ich an der Reihe war, den Geist aufgab. Jedes Mal. Wenigstens schien der Test gut gelaufen zu sein. Hoffe ich >.>
Und als dann Chris und Djanelle meinten, wir muessen heute einen JASSO-Stipendium-Bericht abgeben (den ich nicht geschrieben hatte - den Zettel mit Stichtag haben wir vor einem Jahr bekommen!), war der Unialltag schonmal ganz gelaufen.

Auf dem Rueckweg verpasste ich meinen Zug um sage udn schreibe 2 Sekunden (bumm - Tuer vor Nase zu) und ich durfte die Zeit mit Warten verbringen. Im Zug bin ich dann eingeschlafen und haette fast meine Haltestelle verpasst.
Da mein Heimweg noch sehr weit ist, goennte ich mir erstmal ein Trinkeis, das ich in Japan lieben gelernt hatte. Leider liess sich das aber einfach nicht aus dem Tuetchen schluerfen wie sonst und ich sah ziemlich bescheuert aus, als das ganze Wohnheim an mir vorbeistiefelte udn ich waehrenddessen ein Trinkpaeckchen Eis zusabberte. Natuerlich lief danach alles wie geschmiert. Es flutschte sozusagen.

Danach passierte einige Stunden nicht viel, ausser dass es echt warm war.
Kurz bevor ich dann zu meinem Freund auf bin (der heute beim Friseur war - huiiii) hab ich erstmal Fruchtsaftschorle ueber meinen PC verteilt (Keine Sorge Papa, der lebt noch. Klebt jetzt ein bisschen udn ist eine Ecke suesser). Musste ich auch erstmal sauber bekommen.
Dann bin ich schnell zum Bahnhof gehetzt, um den Zug zu bekommen, um dann festzustellen, dass sich ein Selbstmoerder mal wieder meine Linie ausgesucht hat und uns alle auf unbestimmte Zeit warten liess.
Irgendwann trudelte mein Zug aber ein und ich sass zwischen einem schnarchenden udn einem im Schlaf zuckenden Japaner. Toll.

Ich dachte, damit waere mein Tagespensum an Bloedsinn endlich voll, und das gemeinsame Abendessen war auch echt lecker udn bestaetigte mich in meinem Glauben (Die nicht vorhandenen Katzen auf dem Nachhauseweg haetten mich eigentlich warnen sollen. Es sind IMMER Katzen da!!!)

Doch ich hatte nicht DAMIT gerechnet.

Ich wollte heute Abend duschen, man schwitzt bei der Hitze hier ja schon nur vom blossen Existieren. Ich bin also im Adamskostuem in die Dusche (ja, ich dusche GERNE nackt!) und schloss die Tuer, als etwas Schwarzes zwischen meinem Arm udn Gesicht zu boden viel und wie irre im Kreis lief.
Die nackte Panik durchzuckte mich udn ich schaffte es irgendwie zwischen panischem Gekreische und riesigem Ekel, beim Rausspringen aus der Dusche mein Badetuch um die Hueften zu schlingen.
Mein Freund kam auch gleich angesprintet mit einem "Was ist los??"-Blick, den ich nur mit den Worten "KAKERLAKE!!!!!" beantwortete. Mehr Worte bedurfte es nicht und er schnappte sich heldenhaft unseren 4 Wochen alten Kuchen, der inzwischen haerter als der Mount Everest in seiner Packung lag udn stuerzte sich todesmutig auf das Vieh. Nach einem harten Kampf, bei dem man nicht klar sagen konnte, wer mehr Angst vor wem hatte, gab es Kakerlakenmus, den ich mir NICHT genauer ansah (Gott sei Dank keine Brille auf gehabt).
Nachdem ich dann die Dusche ersteinmal AUSGIEBIG abgeduscht habe, wagte ich mich wieder rein...

Was fuer ein Tag! Nur noch 25 minuten, dann ist der Spuk vorbei!
Ist denn heute Freitag der 13.???

Kommentare:

  1. Wow, von Schimmel hab ich ja schon zu Genüge gehört, aber Kakerlaken? Mein Beileid, die sind echt eklig.

    AntwortenLöschen
  2. Hi Shu,

    gut, dass dein Retter nicht weit weg war. Gott, ich kann deine Reaktion voll verstehen, genauso würde ich sicher auch reagieren. *schauder*
    So viel Pech an einem Tag, dass kann nur heißen, dass die nächsten voller Wunder werden!

    Viele Grüße, Jo^^

    AntwortenLöschen
  3. die Kakerlaken wurden heute ausgeräuchert :D Das zeuch stank zum Himmel, wenn die da überleben, sind das Mutanten >_>

    Meine nächsten Wochen haben einfach voller Wunder zu werden, bald ist der JLPT Test ;)

    AntwortenLöschen
  4. Kopf hoch :) Ich hoffe jetzt läufts besser? jetzt hast du immerhin ne story mehr, über die man lachen kann :D

    AntwortenLöschen
  5. ja, laeuft besser, denk ich. auch wenn ich diesemonster-kuechenschaben hier (die sich kakerlaken nennen) wirklich schrecklich finde! die werden bis 3 cm gross! ich fang grad an, japans grosse viechereien zu sammeln, denk ich...

    AntwortenLöschen
  6. Wenns dich tröstet: Mit dem JASSO nehmen die es nicht soooooo genau ^^. Mir ist das mit der Deadline für den Bericht auch erst eingefallen, nachdem ich die Mahnung im Posteingang hatte, dass ich ihn nicht pünktlich abgegeben hab. XD Hab mich nett entschuldigt und hoch und heilig versprochen, es SOFORT nachzureichen, und fertig wars.

    Als du unten angefangen hast mit der Bad-Story, dachte ich, da kommt gleich so 'ne Spinne alá Franzis Geschichte. Aber mit der Kakerlake wars auch nicht viel besser. Die Viecher werden echt monströs riesig da, was? <.<

    Hast du jetzt eigentlich alle Tests + Prüfungen hinter dir? Du wirkst inzwischen auch urlaubsreif.
    Ich hoffe, du hast alles gut überstanden. =)

    AntwortenLöschen
  7. die prüfungen haban grade erst angefangen xD ich schreib bis mitte des monats und hatte grade meinen jlpt 2 versuch... auch wenn ich mich mit der grammatik rangehalten hab, hab ich nicht alle texte geschafft. und nun bange ich >_<

    AntwortenLöschen
  8. Ich will ein Foto vom Trinkeis! :D Hört sich seltsam an und ich kann mir nix drunter vorstellen..
    Wirst du in D überhaupt ohne das Zeug dann überleben oder nimmst welche auf Vorrat mit, wenn du wieder kommst? ^^

    Grüßle aus dem Tal der Tränen

    AntwortenLöschen
  9. Öhm, ok, ich fotografiere das Eis dann mal das nächste Mal ;)
    Aber wer kommt denn aus dem Tal der Tränen? xD

    AntwortenLöschen